Münchner Merkur und tz: Gesunder Rücken – Bewegung als Schlüssel zur Schmerzfreiheit

Wie können wir unseren Rücken stärken und Schmerzen vorbeugen? Das erklärt DOSB-Sportphysiotherapeut Marco Kaufmann im redaktionellen Special „Die beste Medizin“ von Münchner Merkur und tz.

Zum PDF > 
(Hinweis: Agenturfotos haben wir aus urheberrechtlichen Gründen unkenntlich gemacht.)

Hintergrund: Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Rückenschmerzen: Laut Robert Koch-Institut sind knapp zwei Drittel der Erwachsenen innerhalb eines Jahres von davon betroffen. 

BEWEGEN STATT SCHONEN

„Menschen mit Rückenschmerzen bekommen häufig Schmerzmittel verschrieben und sollen sich ausruhen. In den meisten Fällen ist jedoch Bewegung der Schlüssel zur Gesundung. Schon mit wenig Aufwand lassen sich Rückenkraft und Rumpfstabilität verbessern“, weiß Marco Kaufmann, Gründer unseres Athletics and Health Instituts. „Ein Mix aus Beweglichkeitsübungen und Krafttraining kann die Muskulatur der Körpermitte stärken und so Schmerzen effektiv vorbeugen.“

Tägliche Bewegung sei essenziell: „Rotations- und Streckbewegungen werden oft vernachlässigt. Sie können Verspannungen vorbeugen beziehungsweise lösen und sind der Schlüssel zu einem beschwerdefreien Rücken“, erklärt der #Experte für Biomechanik und Funktionsanalysen.

DIAGNOSTIK UND BEHANDLUNG

In unserem Institut in München erleben wir täglich Betroffene. Unser Ziel ist es, unsere Patienten und Kunden dauerhaft schmerzfrei zu bekommen.

„Im ersten Schritt geht es um die Schmerzlinderung“, erklärt Marco Kaufmann. Dazu wendet er Manuelle Therapie an, unterstützt durch spezielle Strommanschetten an den Armen. Mit schonenden Handgriff- und Mobilisationstechniken lockert er das tiefe Fasziengewebe. Anschließend gehe es darum, Aktivität wieder herstellen. Durch gezielte Mobilisation und Kräftigungsübungen beseitigt er Funktionsstörungen und stellt das Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven wieder her.

PRÄVENTION STATT THERAPIE

Unser Fokus liegt in der Prävention: „Wir möchten die Menschen dazu bringen, neben Ausdaueraktivitäten möglichst täglich kurze Dehnübungen sowie Krafttraining in ihren Alltag einzubauen. Ohne eine starke Muskulatur kommt es zwangsläufig zu Fehlhaltungen und Fehlbelastungen und damit auch zu Entzündungen und Schmerzen.

GUT ZU WISSEN

– Als Grundlage für individuelle Trainingsempfehlungen bieten wir biomechanische Präventiv-Check-ups an.

– Bereitschaftsdienst in Notfällen: Bei akuten Rückenbeschwerden bieten wir einen garantierten Termin innerhalb der nächsten 24 Stunden an.

GUT ZU WISSEN

  1. Als Grundlage für individuelle Trainingsempfehlungen bieten wir biomechanische Präventiv-Check-ups an.
  2. Bereitschaftsdienst in Notfällen: Bei akuten Rückenbeschwerden bieten wir einen garantierten Termin innerhalb der nächsten 24 Stunden an.
Teilen:
Weitere News:
Unsere Leistungen:
Unsere Experten
Marco Kaufmann Gründer Athletics & Health Institut

Marco Kaufmann

Sportphysiotherapeut, Athletiktrainer und Heilpraktiker, steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und Sie auf Ihrem Weg zu einer gesünderen Lebensweise zu unterstützen.
Maximilian Bergner Athletics & Health Institut

Maximilian Bergner

ist ein erfahrener Ernährungscoach mit umfassender Expertise im Bereich der Gesundheit. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie von seiner Expertise profitieren.